Spendenstand

€0,00€55,000.00
 30.9 % 

Schulbau

Die Analphabetenquote in ländlichen Regionen in Burkina Faso liegt bei fast 100 Prozent. Unter diesen Bedingungen ist es sehr schwierig, langfristig nachhaltige Projekte umzusetzen. Die Erfahrung hat APERSEC gezeigt, dass Bildung der Schlüssel für eine nachhaltige Entwicklung ist. APERSEC baut seit einigen Jahren Grundschulen, um jungen Menschen eine Grundausbildung zu ermöglichen.  Bis heute wurden von APERSEC vier Grundschulen in verschiedenen Dörfern gebaut.

Im Jahr 2019 wird eine fünfte Schule mit der Unterstützung von NEPU e.V. in der Kommune Kombissiri im Dorf Toéghin errichtet. NEPU e.V. finanziert hierbei aktuell einen Klassenraum für ca. 80 Schüler, ein Lehrerwohnhäusschen und Latrinen mit 17 000€. Mit Eurer Unterstützung werden wir hoffentlich 2020 die Schule um zwei weitere Klassenräume erweitern.

Schüler unterschiedlichen Alters in einer von APERSEC errichteten Grundschule.